Steinsetzarbeiten

Die rund 2300 Jahre alte "Via Appia" ist ein überzeugender Beweis für die Kunst der Römer, dauerhafte und gute Straßen zu pflastern.

In der Gegenwart kommen Naturstein- und Klinkerpflaster, Plattenbeläge aus Natur- oder Kunststeinen sowie Betonpflastersteine in unterschiedlichem Umfang zum Einsatz. Die Wirkung der Außenanlagen auf das Gesamtbild von Gebäuden und Komplexen wird durch die Möglichkeit der Gestaltung entscheidend beeinflusst. Unsere fachgerecht hergestellten Naturstein- und Betonpflasterbeläge überstehen viele Jahrzehnte ohne Schäden und bieten mitunter ökologische und optische Vorteile gegenüber Asphalt- und Betonbelägen.

Ein überaus wichtiges Thema hinsichtlich der Langlebigkeit von Pflasterbelägen ist die Gestaltung des Unterbaus und der Fugen. Mit dem von uns in Lizenz erworbenen Verfahren der Schweizer Acosim® AG können wir durch spezielle Versetz- und Fugenmörtelsysteme die Schönheit und Dauerhaftigkeit der Flächen bedeutend beeinflussen.