Wo holen sich Garten- und Landschaftsbauer Inspiration?

von

Garten- und Landschaftsbauer und -bauerinnen gestalten künstlerische Außenbereiche in Parkanlagen, öffentlichen und privaten Gärten, Spielplätzen und weiteren Grünanlagen. Dazu legen sie Beete an, schaffen Wege, bauen Brunnen oder errichten Zäune und Mauern. Wichtige Eigenschaften für den Beruf sind Kreativität, ein Gespür für Ästhetik und ein Auge für das Zusammenspiel von unterschiedlichen Elementen. Wir von der Dalhoff GmbH in Berlin und Potsdam haben uns für Sie die besten Inspirationsquellen angesehen, die als Grundlage für die Ideenfindung dienlich sind.

Inspiration für Garten- und Landschaftsbauer aus Berlin

© Tomasz Zajda – stock.adobe.com

Inspiration aus anderen Ländern

Für die erste Inspirationsquelle lohnt sich der Blick in ferne Länder und Kulturen. Während in England vorwiegend Rosen, der klassische Cottage-Garten und Mixed Borders gefragt sind, überzeugen Gärten in der Normandie mit viel Farbe und Kontrasten. Fernöstliche Gärten sind bekannt für ihre harmonische Gesamtgestaltung, die dabei hilft, einen Platz der Ruhe und der Entspannung zu finden. Ein Hauch Urlaubsgefühl zaubern mediterrane Anlagen mit warmen Farben und mediterranen Pflanzen. Hier finden sich unzählige Ideen.

Inspiration aus der Natur

Eine der einfachsten, aber wohl auch genialsten Inspirationsquellen für Garten- und Landschaftsbauer und -bauerinnen bietet die Natur selbst. Ein Spaziergang im Wald, ein Ausflug ins Umland oder der Besuch attraktiver Landschaften wecken die Kreativität. Besondere Naturschönheiten in Deutschland sind unter anderem hier zu finden:

  • Lüneburger Heide
  • Spreewald
  • Teutoburger Wald
  • Naturpark Hohes Venn-Eifel
  • Nationalpark Hainich
  • Königssee
  • Waldnaabtal
  • Kurpark Bad Pyrmont

Inspiration auf Gartenmessen und -ausstellungen

Jedes Jahr finden in Deutschland zahlreiche Gartenmessen und Gartenausstellungen statt, die viel Inspiration bereithalten. Auch regionale Gartenfeste, saisonale Veranstaltungen oder der „Tag der offenen Gärten“ laden dazu ein, sich kreative Tipps und Tricks einzuholen.

Inspiration aus Büchern und Magazinen

Selbst im Alltag lassen sich täglich neue Ideen finden. Fachmagazine, die monatlich oder vierteljährlich erscheinen, halten eine Menge Inspiration in Form von Bildern und spannenden Berichten bereit. Auch einschlägige Literatur sorgt für neue Einblicke und gleichzeitig für die persönliche Weiterbildung in dem Beruf, die auch bei uns als Arbeitgeber und Familienunternehmen besonders gefördert wird.

Was benötigt man neben Kreativität im Beruf als Garten- und Landschaftsbauer?

Die Tätigkeit als Garten- und Landschaftsbauer oder -bauerin setzt eine dreijährige Ausbildung voraus. Auch ein Bachelor mit der Studienrichtung Landschaftsarchitektur oder Landschaftsbau ist möglich. Darüber hinaus sollten Sie Freude am Arbeiten im Freien und der Natur zu allen Jahreszeiten, handwerkliches Geschick, große Sorgfalt und Umsichtigkeit, Flexibilität und Umweltbewusstsein mitbringen. Eine gewisse körperliche Belastbarkeit ist von Vorteil, da oftmals kräftig angepackt werden muss. Unverzichtbar sind ebenso Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein.

Sie erfüllen diese Voraussetzungen und möchten Ihre Karriere als Garten- und Landschaftsbauer oder -bauerin starten? Dann heuern Sie bei einem renommierten Arbeitgeber wie der Dalhoff GmbH an. Wir bieten Ihnen zahlreiche Vorteile. Neben einem lukrativen Gehalt erwarten Sie bei uns attraktive Leistungen, etwa in Form einer betrieblichen Altersvorsorge. Das angenehme Betriebsklima und die individuellen Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung und Förderung werden von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen besonders gelobt. Bei uns finden Sie als Garten- und Landschaftsbauer und -bauerin viele Jahre Freude, Kreativität und Inspiration.

Zurück