Gussasphalt

Im Stadtstraßenbau sind wir mit unserer firmeneigenen Kocherflotte für Gussasphalt stark vertreten. Wir verwenden Gussasphalt beim Neubau von Straßen sowie bei Straßeninstandsetzungsarbeiten.

Dabei sind die guten Verarbeitungsmöglichkeiten, insbesondere auch bei Kleinstflächen und die mögliche lange Verarbeitungszeit des Gussasphaltes durch den Transport in beheizten Kochern von Vorteil.

Aber auch außerorts und auf besonders hoch beanspruchten Verkehrsflächen, wie z.B. auf Autobahnen verarbeitet die Dalhoff GmbH Gussasphalt großflächig maschinell. Hierbei kommt ein weiterer Vorteil des Gussasphaltes zum Tragen. Es ist ein hohlraumfreies Gemisch aus Füller, Sand und Splitt mit Bitumen als Bindemittel.

Ebenso sind wir seit Jahren im Hochbau tätig. Hier bauen wir Gussasphalt als schwimmenden Estrich ein. Eigenschaften wie geringe Bauhöhe, Verbesserung der Wärme- und Trittschalldämmung sowie kurzfristige Begehbarkeit erweisen sich dabei von Vorteil.